Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg

Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg

Nurofen® 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg wirkstoffhaltiges Pflaster Nurofen® 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg wirkstoffhaltiges Pflaster setzt am Ort des Schmerzes kontinuierlich Ibuprofen über 24 Stunden frei. Es ist zur kurzzeitigen symptomatischen Behandlung von lokalen Schmerzen bei akuten Muskelzerrungen und Verstauchungen geeignet. Das Pflaster ist flexibel und anpassungsfähig. Auf Grund seiner dünnen Beschaffenheit kann das Pflaster unter Kleidung getragen werden. Da der Wirkstoff in die Klebeschicht eingearbeitet ist, besteht keine Gefahr für Ihre Kleidung verunreinigt zu werden und ist somit ein idealer Alltagsbegleiter bei Schmerzen. Die Vorteile von Nurofen® 24-Stunden Schmerzpflaster Effektive und langanhaltende Schmerzlinderung bis zu 24 Stunden Mit dem bewährtem Wirkstoff Ibuprofen Gezielte Wirkung direkt an der schmerzenden Stelle Klebt zuverlässig auch an den Gelenken, Knie, Nacken oder im Rückenbereich Sehr dünnes, flexibles Material für angenehmes, unauffällige Tragen Häufige Fragen & Antworten Warum wirken Nurofen® 24-Stunden Schmerzpflaster? Das Nurofen® 24-Stunden Schmerzpflaster enthält den bewährten Wirkstoff Ibuprofen, d. h. ein Schmerzmittel, das zur Kategorie der sogenannten nicht-steroidalen Antiphlogistika/Antirheumatika (NSAR) zählt. Beim Menschen reduziert Ibuprofen entzündlich bedingte Schmerzen, Schwellungen und Fieber. Wie sieht es mit Nebenwirkungen aus? Verglichen mit NSAR (s. o.) zum Einnehmen (z. B. Tabletten) ist die systemische Verfügbarkeit, also der Wirkstoffgehalt von Ibuprofen im ganzen Körper sehr gering. Nebenwirkungen insbesondere solche, die den Magen-Darm-Trakt betreffen, treten bei der Anwendung von Ibuprofen auf der Haut weniger häufig auf. Wie oft muss das Nurofen® 24-Stunden Schmerzpflaster gewechselt werden? Ein Pflaster entspricht einer Tagesdosis. Es muss deshalb nur einmal am Tag gewechselt werden und zwar 24 Stunden nachdem es auf der Haut angebracht wurde. Was ist bei der Anwendung des Pflasters zu beachten? Das Pflaster darf nicht bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Ibuprofen oder einen der unter Hilfsstoffe (s. u.) genannten Bestandteile angewendet werden sowie nicht auf verletzter oder beschädigter Haut. Auch die Anwendung an Augen, Lippen oder Schleimhäuten sowie im letzten Schwangerschaftsdrittel ist nicht zulässig. Pflichtangaben: Nurofen® 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg wirkstoffhaltiges Pflaster Wirkstoff: Ibuprofen. Anwendungsgebiete: Kurzzeitige, symptomat. Behandlung von lokalen Schmerzen bei akuten Zerrungen und in der Nähe der Gelenke verstauchter Gliedmaßen nach einem stumpfen Trauma bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 16 Jahren. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Reckitt Benckiser Deutschland GmbH ? 69067 Heidelberg. NURFD_0242. NURFD0216

€11.95
Home :: Diabetikerbedarf :: Pflaster :: Nurofen 24-Stunden Schmerzpflaster 200 mg
Werbung